Mamorkuchen mit Deli-Reform

Deli-Mamorkuchen.jpg

Marmorkuchen nach Omas-Rezept

Neben “Gutes mit Butter” befindet sich noch ein weiteres Produkt von Deli-Reform in meinem Kühlschrank. Dazu gehört Deli-Reform “Das Original“. Diese überzeugt mich insbesondere durch ihre rein pflanzliche Rezeptur, welche sich ideal zum Backen, Kochen und Braten eignet. In diesem Fall habe ich das Produkt von Deli-Reform für einen saftigen Marmorkuchen nach Omas-Rezeptur verwendet.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ca. 200 g Zucker
  • ca. 200 g “Das Original” von Deli-Reform
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 EL Backkakao
  • etwas Milch

Außerdem:

  • Fett und Semmelbrösel für die Form
  • eine große Backform

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, bis auf den Kakao und etwas Milch, in einer Schüssel mit dem Handrührgerät vermischen.
  2. Die Backform einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen.
  3. Ca. 2/3 des Teiges in der gefetteten Backform verstreichen.
  4. Den Kakao in den restlichen Teig rühren und etwas Milch zufügen (ca. 3-4 EL), sodass der Teig wieder geschmeidig wird.
  5. Die dunkle Teigmasse auf der hellen Teigmasse verteilen und glatt streichen. Nun mit einer Gabel spiralförmig durch beide Teigschichten streichen.
  6. Der Kuchen wird bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca. 60 Minuten gebacken. Nach 15 Minuten der Backzeit für der Kuchen mit einem Messer oben etwas eingeschnitten. Zum Prüfen, ob der Kuchen gar ist, eignet sich die Stäbchenmethode.
Veröffentlicht in Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.